Urlaub der Familie Horenkamp

Tag 5: Samstag 09/18/10

Die Wetteraussichten sind für diesen Tag zwar immer noch nicht besser. Aber wir vertrauen der Aussage der Touristenzentrale auch nicht mehr ganz. Wir beschließen heute schon einmal weiter Richtung Icefield Parkway zu fahren. Die Panoramastraße wollen wir aber erst am Sonntag angehen.

Die erste Ausfahrt vom Trans-Canada-Highway zum alten Parkway 1A haben wir verpasst. Dann halt einfach die Nächste und gemütlich auf dem Highway cruisen.  Am Parkway 1A liegt der Johnson Canyon mit mehreren Wasserfällen. Eine kleine Wanderung bot sich an.

Bei der Fahrt auf dem Parkway liegen am Weg immer wieder Aussichtspunkte zum Anhalten. Ein Picknick-Platz direkt an einem kleinen Bach lud uns zum Lunch ein und wir grillten unser erstes Beef mit Potatoes and Sour Cream. Ein Genuss in purer Wildnis, die uns umgibt.

Nach der Stärkung geht es weiter nach Lake Louise. Kurz beim Campground einchecken und dann noch ein Abstecher zum atemberaubenden Moraine Lake. Auf der Rückfahrt dann noch ein kurzer Zwischenstopp an der Tankstelle und schon wieder bleibt uns die Luft weg. Unser Motorhome verbraucht 30 Liter / 100 km!

Vom Campground in Lake Louise schreibt der Reiseführer, dass nachts mit viel Zuglärm gerechnet werden muss. Ist aber zum Glück nicht der Fall.