Urlaub der Familie Horenkamp

Tag 9: Mittwoch 09/22/10

Unsere Fahrt geht weiter. Bevor wir den Jasper-Nationalpark hinter uns lassen, fahren wir vorbei am Medicine Lake (See mit unterirdischem Abfluss) zum Maligne Lake (Postkartenidylle). Dort überraschte uns bei einem kleinen Fußmarsch zum Mary Schäffer Aussichtspunkt ein Jungelch (Moose) mit Kuh. Da er nur fünf Meter hinter uns stand, wissen wir nicht wer erschrockener war.

Dann ging‘s weiter zum Moint Robsen (Canadas höchster Berg mit 3954 Meter). Unterwegs war es dann soweit: Tim entdeckte am Rand des Highway unseren ersten Black bear. Leider war er aber viel zu schnell unterwegs um anhalten zu können. Doch zum Glück bot sich unweit eine Möglichkeit zum Wenden und tatsächlich der Bär war weiterhin noch friedlich am äsen. Allerdings dauerte es nicht lange bis auch hier sich ein Touristenstau (Bärenstau) aufbaute und der Bär sich zurück zog.